Um an das Sportgymnasium Erfurt aufgenommen werden zu können, müssen interessierte Schüler die schulischen und sportlichen Aufnahmebedingungen erfüllen, die in Thüringen generell für den Besuch eines Spezialgymnasiums gelten.
Schulische Bedingungen
Schüler, die in die Klasse 5 des Gymnasiums aufgenommen werden, müssen die Übertrittsbedingungen erfüllen. Schüler, die in eine höhere Klasse aufgenommen werden, müssen ein Gymnasium besuchen und Regelschüler können ab Klasse 7 in eine Regelschulklasse aufgenommen werden. Natürlich sind bestimmte Fächerkombinationen und Besonderheiten bei der Fremdsprachenauswahl zu beachten. Gute schulische Leistungen sind Voraussetzung, um der Doppelbelastung in Schule und Sport gerecht werden zu können!
Sportliche Bedingungen
Die sportliche Eignung wird ausschließlich über die Sportfachverbände getestet und an uns weitergeleitet. Dies entscheidet maßgeblich über die Aufnahme an unsere Einrichtung. Nur die an unserer Schule geförderten Sportarten werden dabei berücksichtigt. Der Kontakt zu den jeweiligen Landestrainern bzw. Sportkoordinatoren ist dabei sehr wichtig, nur sie können über den Wechsel an das Sportgymnasium entscheiden. Sollten Sie im Sportbereich keinen Ansprechpartner haben, finden sie entsprechende Kontaktdaten auf unserer Internetseite.
Ansprechpartner:
Thomas Belitz
Sportkoordinator
Pierre-de-Coubertin-Gymnasium Erfurt
t.belitz@sportgymnasium-erfurt.de