Einige Wochen nach unserem Spendenlauf zur Unterstützung der Kinder in der Ukraine haben wir unsere Spendenaktion abgeschlossen. Insgesamt konnten wir 6197,10 Euro einsammeln, eine Summe, die komplett den unter dem Krieg leidenden ukrainischen Kindern zugute kommt.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Schülern, Lehrern, Erziehern, Eltern und allen weiteren Sponsoren, die uns in unserem Vorhaben tatkräftig unterstützt haben.

Darüber hinaus leben seit vergangener Woche drei ukrainische Jugendliche in unserem Internat, die vom Erzieherteam herzlich in Empfang genommen wurden und in allen Fragen von ihnen unterstützt werden. Es sind Tischtennisspieler eines Sportgymnasiums aus Kiew, die neben ihrem Online-Unterricht auch am Tischtennistraining unserer Sportschüler teilnehmen. Dabei gilt dem Tischtennisteam um Frank Schulz und seinen Mannen unser Dank, dass sie diese sportliche Betreuung ermöglichen./am