Leichtathletik

Bei der DM im Crosslauf in Sonsbeck konnten Robin Müller und Eileen Seebon nach ihrer Rückkehrs aus dem Skitrainingslager in Balderschwang mit Platz 8 in ihren Altersklassen (MJ U20/WJ U20) durchaus überzeugen.

Eiskunstlauf

Bei den deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Dortmund kam Paula Beryak, eine von zwei Starterinnen unserer Sportschule, unter die besten 10 in ihrer Altersklasse. In der Endabrechnung schaffte sie es auf Platz 9.

Eishockey

Drei Siege feierten unsere Eishockeyspieler von den Young Dragons kurz vor Weihnachten.

In der U 17 DNL Division II Nord gelang nach der 1:3-Heimniederlage gegen die Moskitos Essen ein 5:4-Auswärtssieg in Chemnitz. Damit liegt man auf Rang 3, nur einen Punkt hinter dem Zweitplatzierten, den Löwen Frankfurt.

In der U 20 DNL Division III Nord spielten unsere Akteure beim Hamburger SV und siegten zweimal souverän (11:1 und 6:2). Auf Platz 5 liegend hat man Tuchfühlung zu den Rängen 2 bis 4.

Eisschnelllauf

In Chemnitz fanden die deutschen Nachwuchsmeisterschaften für die A – und B – Junioren statt. Unsere Sportschüler kamen dabei auf 6 Podestplätze.

Insgesamt gingen 52 Athletinnen und Athleten in Chemnitz in diesen beiden Altersklassen an den Start. Und auch wenn mit Sophie Warmuth die beste Erfurterin nicht am Start war (Regeneration nach ihren Weltcupeinsätzen), gelangen unseren Startern insgesamt sechs Podestplätze.

Der Jüngste unter ihnen, Finn Sonnekalb, eigentlich noch bei den C-Junioren startberechtigt, kam über 500m bei den B-Junioren auf Platz 2 und erkämpfte sich über 1500m die Bronzemedaille.

Auch Sofie Adeberg (B-Juniorinnen) konnte ihren Auftritt in Chemnitz versilbern, reichte es doch sowohl über 500m als auch im Massenstart zum zweiten Rang.

Schließlich steuerten auch Vivien Zschimmer über 500m der A-Juniorinnen eine Silbermedaille und Melissa Schaefer über 1000m der B-Juniorinnen eine Bronzemedaille zum erfolgreichen Abschneiden unserer Kufenflitzer bei. /am