Handball World #balonmano #puntofuerte - #balonmano #Handball #puntofuerte #world

Auch im Handball läuft die neue Saison schon einige Spieltage. Unsere älteren Mädchen vom Sportgymnasium spielen sowohl in der 3.Liga der Frauen/Staffel B als auch in der Bundesliga der A-Jugend. Die B-Jugend-Handballerinnen treten in der Regionalliga Nordost an

Bevor es für unsere Mädchen um Lucy Gündel am 31.10. in der Salzahalle zum nächsten Punktspiel in der 3.Liga der Frauen gegen den HV Chemnitz geht, heißt es, das letzte Spiel zu verdauen. Beim Absteiger aus der 2.Liga und Tabellenführer, dem HC Rödertal, setzte es eine 22:37-Niederlage.

Trotzdem dürfen unsere Mädels mit dem Saisonstart zufrieden sein, liegen sie doch mit 6:4 Punkten aus 5 Spielen auf Rang 5 in der Tabelle. Mit einem Sieg gegen Chemnitz könnte man punktemäßig mit dem Tabellendritten, Grün-Weiß Schwerin, gleichziehen.

In ähnlicher Besetzung spielen unsere Handballerinnen auch in der Jugend-Bundesliga/Staffel 4. Hier sind unsere Mädchen nach 2 Vorrundenspielen bereits für die nächste Runde der besten 16 Mannschaften qualifiziert. Zwei Siege gegen Marpingen und Bensheim machen die letzte Partie, am Wochenende gegen Göppingen, praktisch bedeutungslos. Unter anderem Bettina Woike, Dana Krömer, Merle Bogatz, Merle Brachmann, Amelie Mosch oder auch Paula Büttner und Lucy Gündel (neben weiteren Spielerinnen) sind in dieser Mannschaft unterwegs. Einige von ihnen haben Doppelbelastungen zu verkraften, da sie, siehe oben, auch in der 3.Liga bei den Frauen am Start sind.                Für die nächste Runde drücken wir schon einmal die Daumen.

Die jüngeren Jahrgänge laufen in der B-Jugend auf und absolvieren ihre Spiele in der Regionalliga Nord-Ost. Mit dem Auswärtssieg gegen den HC Rödertal übernahmen unsere Mädels vom Thüringer HC vorerst die Tabellenspitze in dieser Regionalliga-Staffel. Erfolgreichste Werferin beim 29:19-Sieg gegen Rödertal war Alea Mattig mit neun Treffern. Nach 5 Siegen stehen die B-Jugend-Handballerinnen mit 10:0-Punkten auf Platz 1./am