Fußball Regionalliga – 1.Spieltag

Nun hat auch im Fußball die Saison begonnen. Alle drei Erfurter Mannschaften, die A-, B- und C-Junioren, spielen in der Regionalliga Nordost.

Während bei den A- und B-Junioren die 3 Bundesliagstaffeln die höchsten Spielklassen in Deutschland sind und in den nachfolgenden Regionalligen versucht wird, den Aufstieg in die Bundesliga zu schaffen, sicherlich auch ein Ziel für unsere Erfurter Sportschüler, ist für die C-Junioren die Regionalliga, bestehend aus 8 Staffeln, die höchste Spielklasse.

Am ersten Spieltag in der Regionalliga verbuchten unsere Fußballer einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

A-Junioren – 1.FC Neubrandenburg 04        1:1

B-Junioren – 1.FC Neubrandenburg 04              3:2

C-Junioren – Füchse Berlin Reinickendorf   2:4

Weiter geht es am 04.09. bei VfL Halle 96 für die A-Junioren, am 05.09. bei SV Babelsberg 03 für die B-Junioren und am 04.09. beim 1.FC Frankfurt/Oder für die C-Junioren.

Tischtennis

Am vergangenen Wochenende fand der traditionelle Ländervergleichswettkampf für die C- und B-Schüler im schleswig-holsteinischen Quickborn statt. Dabei gelang Thüringen der Sieg und auch unsere Sportschüler waren entscheidend an diesem Erfolg beteiligt.

Auch für unsere jüngsten Tischtennisspieler waren die Ferien gleichbedeutend mit Training und Wettkampf.

Beim alljährlich stattfindenden Ländervergleichswettkampf in Quickborn waren Paul Gehlert, Ivo Quett und Chayenne Reinl als Mitglieder des Teams Thüringen maßgeblich am Sieg der jungen Tischtennisspieler Thüringens beteiligt.

Mit dieser guten Leistung der drei Sportschüler können sie optimistisch in  die letzte Phase der dreiwöchigen Saisonvorbereitung starten./am