Radsport

Drei Meistertitel holten unsere Radrenner bei den Deutschen Meisterschaften im Mannschaftszeitfahren in Genthin, während Jakob Geßner erfolgreich den Giro della Lunigiana absolvierte.

Auch beim BDR-Sprintcup konnten vordere Platzierungen beklatscht werden.

In allen Altersklassen starteten die Teams über Strecken verschiedener Länge, wobei unsere erfolgreichen Radsportler als Teil der Thüringer Verbandsauswahl an den Start gingen.

In der männlichen Jugend U17 über 40km brachten sich unsere Sportschüler Eric Rauch, Yannik Niebergall sowie Yannick Noah Andrä federführend im Team Thüringen ein und gewannen den Meistertitel vor den Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen. Platz 7 erfuhren sich in einer weiteren Thüringer Mannschaft Kevin Genzmer, Leo Zierenner und Philipp Gebhardt.

In der männlichen Jugend U15 ging es über 20km und hier sicherten sich

Miguel Henkel und Morice Ostermann gemeinsam mit zwei weiteren Thüringern die Goldmedaille vor Brandenburg und Rheinland-Pfalz. Eine weitere Thüringer Mannschaft, u.a. mit Karl Elia Seidel, belegte Rang 4.

Schließlich überzeugten auch die Mädchen der U15 im Paarzeitfahren mit dem Gewinn des Meistertitels. Über 10km distanzierten Cassandra Bloch und Franzi Arendt die Mannschaften aus Bayern und Brandenburg. Tanja Spath und Miriam Zeise belegten hier den 7.Platz.

Im Paarzeitfahren der weiblichen Jugend U19 über 20km sicherten sich Friederike Stern und Lena Charlotte Reißner die Silbermedaille.

Schließlich schafften die männlichen Rennfahrer der U19 über 50km den Sprung aufs bronzene Treppchen, beteiligt daran waren Axel Borgwald, Tom Luca Rohde, Luke Wilk und Paul Groch.

Beim 43. Giro della Lunigiana, einer  internationalen, traditionsreichen 5-Etappen-Fahrt konnte Jakob Geßner auf allen Teilstücken überzeugen und belegte hinter zwei belgischen Rennfahrern einen hervorragenden 3.Gesamtrang.

Der BDR-Sprintcup in Mecklenburg-Vorpommern brachte für unsere Sportschüler folgende Podest-Ergebnisse:

2.Platz      Emma Götz           U19               Sprint

Julian Kühn           U19               Sprint + Keirin

Dennis Bloch         U17               Keirin

3.Platz      Dennis Bloch         U17               Sprint

                   Christina Sperlich   U19             Keirin