Leichtathletik

Zwei deutsche Normen im Winterwurf

Bei den Thüringer Meisterschaften im Winterwurf konnten zwei Normen für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Winterwurf, die im Februar in Halle ihre Austragung finden, erzielt werden:

Julian Buchmann MJ U20          Hammerwurf                59,96m

Jakob Adler         MJ U18          Speerwurf                    57,00m

Bei den gleichzeitig ausgetragenen Hallen-Landesmeisterschaften im Mehrkampf der Altersklassen U 16 glänzten Marie Herre mit ihrem Sieg im Fünfkampf, u.a. mit 5,14m im Weitsprung und mit 1,52m im Hochsprung, und im männlichen Bereich die Zweit-, Dritt- und Viertplatzierten Julien Fischer, Lukas Lieps und Malte Güth, die besonders im Weitsprung mit 5,70m, 5,73m bzw. 5,90m überzeugen konnten. Aber auch die Kugelstoßweite von 14,73m für Julien Fischer stach aus den Resultaten heraus.

Eiskunstlauf

Platz 2 für Tim England bei DM in Chemnitz

Für die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Chemnitz konnten sich fünf Eiskunstläufer unserer Sportschule qualifizieren. Für Lukas Röseler, Anna-Marie Kistner und Melanie Doskowski ging es vor allem darum, bei solch einer nationalen Meisterschaft Erfahrungen zu sammeln.

Leann Krawetzke wusste sich bei den Mädchen Jugend 18 B gut zu behaupten und konnte am Ende einen 8. Platz erreichen.

Tim England aus der Klasse 9c ist derzeit der beste Erfurter Läufer.

In seinen Auftritten ist er sehr stabil geworden und durfte sich deshalb am Ende in der Altersklasse Nachwuchs Jungen B über den Vizemeistertitel freuen. Wir gratulieren Tim zu seinem zweiten Platz bei der DM!

 Eisschnelllauf

Deutscher Altersklassenrekord für Victoria Stirnemann

Bei einem internationalen Wettkampf in Inzell setzte Victoria Stirnemann ihre Erfolgsserie des Winters fort. Über 1500m lief sie in der persönlichen Bestzeit von 2:04,18 einen neuen deutschen Altersklassenrekord in der B1/B2. Nach ihrem deutschen Rekord im Sprintmehrkampf im Dezember, ebenfalls in Inzell aufgestellt, konnte Victoria nun auch auf einer Einzelstrecke die schnellste jemals gelaufene Zeit in ihrer Altersklasse über 1500m für sich verbuchen.

In der Weltjahresbestenliste ihrer Altersklasse liegt sie damit hinter der Japanerin Rin Kosaka auf einem ausgezeichneten 2.Platz.

Zudem stellte Victoria in 40,70s über 500m eine persönliche Bestzeit auf, womit sie Platz 4 in der aktuellen Weltjahresbestenliste ihrer Altersklasse belegt.

Anna Ostlender steigerte ihre Bestzeit über 1500m am gleichen Ort auf  gute 2:12,13 min.

3 Erfurter Siege beim Pokal des Berliner TSC

Am Wochenende wurde im Berliner Sportforum Hohenschönhausen der Pokal des Berliner TSC ausgetragen, an dem auch Eisschnellläufer unserer Schule im Mehrkampf an den Start gingen.

Dabei gelangen insgesamt acht Top 6 – Platzierungen, wobei mit ihren Siegen Paula Pfeifer (E1 – eine PB), Jakob Balla (D1 – eine PB + zwei Streckensiege) und Finn Sonnekalb (E2 – zwei PB + drei Streckensiege) herausragten. Damian Friedrich (D1) landete als Dritter ebenfalls auf dem Podest, Paula Albrecht (E1 – eine PB) kam am Ende auf Platz 4 ein, Melissa Schäfer (D1 – zwei PB) und David Heimbürge (D2) errangen den 5. Platz und Isabelle Duft (E2 – zwei PB + ein Streckensieg) komplettierte mit ihrem 6. Platz das gute Abschneiden unserer Läufer.