Am 21./22.01.2017 wurden die Thüringer Meisterschaften der Erwachsenen im Tischtennis in insgesamt fünf Konkurrenzen ausgetragen. In allen Finals waren aktuelle und/oder ehemalige Sportschüler vertreten. Neun Tischtennisspieler unserer Schule, zum Teil noch im Jugend- bzw. sogar Schüleralter, nahmen am Wettbewerb teil und konnten in Bad Blankenburg ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen. Dass dieses gut ist, zeigt die Medaillenausbeute. Dabei glänzten vor allem die Auftritte von Andreas Wenzel (Kursstufe A17) und Margarita Tischenko (Klasse 9b) golden. Andreas (Post SV Mühlhausen) wurde Landesmeister der Herren und schlug dabei den ehemaligen Sportschüler Leonard Süß. Margarita siegte mit genanntem L. Süß im Mixed.Edelmetall konnten weiterhin Philipp Tresselt (A17, Sponeta Erfurt), Leander I. Neudeck (Klasse 10b, Sponeta Erfurt), Lilian Nicodemus (Post SV Mühlhausen) und Katharina Bondarenko-Getz  (Sponeta Erfurt, beide Klasse 7b) ergattern.

Diese Resultate geben Anlass zu vorsichtigem Optimismus für die in nächster Zeit anstehenden, überregionalen Wettkämpfe (Mitteldeutsche Meisterschaften im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich).(IG)

Ergebnisübersicht:

Herren Einzel:

  1. Wenzel
  2. Tresselt

Herren Doppel:

  1. A. Wenzel/Reim
  2. Tresselt/Schulz

Damen Einzel:

  1. Katharina Bondarenko-Getz

Damen Doppel:

  1. Tischenko/ Schädlich
  2. Nicodemus/Bondarenko-Getz

Mixed:

  1. Tischenko/Süß
  2. Pohl/Tresselt

Eine komplette Ergebnisübersicht findet sich auf der Hompage des TTTV.