Beim Deutschen Juniorencup 2017 in der Erfurter Eishalle konnten sich Athleten unseres Sportgymnasiums eindrucksvoll in Szene setzen.
Im Mehrkampf der A-Junioren dominierte Jeremias Marx den Wettbewerb, lief dabei über 3000m einen nationalen Altersklassenrekord und konnte auch auf allen anderen Strecken am besten abschneiden. So war ihm der Sieg in der Gesamtwertung nicht zu nehmen. Tim Hertel wartete mit mehreren persönlichen Bestleistungen auf und belegte damit am Ende Platz 4 im Mehrkampf.

Im Mehrkampf der C-Juniorinnen konnte ein weiteres Talent unserer Schule dem Wettbewerb seinen Stempel aufdrücken. Victoria Stirnemann siegte ebenfalls auf allen 4 Laufstrecken, konnte über 500m eine ausgezeichnete persönliche Bestleistung aufstellen und dominierte so als Erste den Mehrkampf. Anna Ostlender belegte hier am Ende Platz 3.
Im Mehrkampf der B-Junioren gelangen Konstantin Götze 5 persönliche Bestleistungen, damit rangierte er am Ende in seiner Altersklasse auf Platz 2.
Die beste Platzierung im Mehrkampf der B-Juniorinnen erreichte Joelle Günther auf Rang 4, wobei sie ebenfalls 5 persönliche Bestleistungen aufstellen konnte.
Abgerundet wurde das Wochenende durch den Doppelerfolg von Jeremias Marx und Tim Hertel im Massenlauf der A/B-Junioren und durch den Vierfachtriumph von Victoria Stirnemann, Anna Ostlender, Josephine Mönnich und Maja Metz im Massenlauf der C-Juniorinnen./am