In der heiß umkämpften NOFV-Hallenmeisterschaft im Futsal erspielten sich unsere U15-Junioren den Turniersieg und damit die Meisterschaft! Das Turnier wurde in diesem Jahr in Brandenburg an der Havel ausgerichtet, mit einem spannenden Teilnehmerfeld der Landesmeister aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Thüringen und Berlin. So traten RB Leipzig, Hertha BSC, Energie Cottbus, FC Mecklenburg Schwerin, VfB Germania Halberstadt und schließlich FC RWE gegeneinander an. Im Ergebnis gingen die Partien aus Erfurter Sicht wie folgt aus: RWE vs. Cottbus 1:0 RWE vs. Halberstadt 8:2 RWE vs. Schwerin 3:0 RWE vs. Hertha Berlin 2:0 RWE vs. RB Leipzig 2:3 Damit hieß es für RWE zum Ende 12 Punkte mit 16:5 Toren, was den Titel für das Team sicherte. Mit der Meisterschaft qualifiziert sich die Mannschaft gleichzeitig zur Teilnahme an der DFB Endrunde im März. Eine besondere Auszeichnung erfuhr Tom Reißig mit der Wahl zum Besten Spieler des Turniers.

Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH dem gesamten Team zum Sieg und den Titel!