Am Wochenende (24./25.10.15) fand im niedersächsischen Goslar-Oker das DTTB TOP 48 Bundesranglistenturnier der Schüler / -innen statt. Für den TTTV starteten unter anderem die beiden Sportschüler Margarita Tischenko (TTZ Sponeta Erfurt) und Leander Ingwer Neudeck (Post SV Zeulenroda).

Margarita Tischenko bestätigte ihre derzeitige Form in der Damen-Oberliga (11-3 Bilanz) und qualifizierte sich mit einem guten 18. Platz bei ihrer erst zweiten Teilnahme für das DTTB TOP 24 Bundesranglistenturnier der Schülerinnen. Damit verbesserte sie sich im Vorjahresvergleich um 17 Plätze (2014: Platz 35).

Recht dramatisch und etwas unglücklich verlief das Turnier für Debütant Leander Ingwer Neudeck. Für den Neu-Sportschüler am Erfurter Sportgymnasium war der Einzug um die Plätze 17-20 (was die direkte Qualifikation bedeutet hätte) in greifbarer Nähe, doch es sollten zwei Spiele entscheidend gewesen sein, bei dem er in dem einen bereits mit 2-0 Sätzen und 8-7 im 5. Satz geführt hat. In dem anderen Schlüsselspiel führte er mit 2-1 Sätzen und konnte im 4. Satz einige Matchbälle und im Entscheidungssatz eine hohe Führung nicht vollenden. Der schlussendlich 27. Platz stellt dennoch eine sehr gute Leistung für die erste Teilnahme dar./IG