TischtennisIn dieser Woche bereitet sich die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Behindertensportler in Bad Blankenburg auf die demnächst in Dänemark stattfindende Europameisterschaft vor. Dazu waren sieben Tischtennisspieler aus unserer Trainingsgruppe als Sparringspartner eingeladen.

Im Vorfeld tauschte man gewisse Vorahnungen über das zu Erwartende aus, aber insgesamt fuhren alle mit Freude und Elan in Richtung Süden. Natürlich gab es zu Beginn des Trainingsprogramms gewisse Hemmungen gegenüber den Sportlern mit Behinderung, doch nach ersten Gesprächen fielen diese schnell von allen ab. Neben dem durchgängig hohen Niveau gab es für beide Seiten viele neue Erfahrungen zu sammeln und, was ebenfalls sehr wichtig ist, der Spaß blieb auch nicht auf der Strecke.